Nase, Bauch und Po

Nase Bauch und Po Liederheft TitelblattLieder-und Notenheft

Das vorliegende Lieder- und Notenheft enthält Lieder aus dem Bühnenstück "Das Märchen von Nase, Bauch und Po" sowie neue Musikstücke und Reime zum Mitmachen, Zuhören, Nachdenken, zum Tanzen und natürlich zum Berühren.

Das Märchen von Nase, Bauch und Po ist ein Musikmärchen mit kuscheligen Figuren, kichernden Weisheiten und wunderschönen Liedern vom Musiktheater Rumpelstil und dem Kinderliedermacher Robert Metcalf. Es wurde im Auftrag der BZgA für Kinder im Kindergartenalter entwickelt und thematisiert auf unterhaltsame Weise Fragen und Erfahrungen der Kinder zu Freundschaft, Liebe und Berührung.

Seit Oktober 2003 wird das Stück erstmals in zwei Bundesländern aufgeführt. Ab 2004 wird es durch Deutschland touren.

Bereits in der seit Jahren erfolgreichen Musik-Revue "Apfelklops & Co." zum Thema Ernährung und Bewegung hat sich gezeigt, dass Musik und Lieder in besonderer Weise dazu geeignet sind, Gesundheitsthemen zu vermitteln. Mit dem Märchen von Nase, Bauch und Po ist nun eine zweite Kinderliedertour der BZgA zur Sexualaufklärung unterwegs.

Die Geschichte:
Paule Po und FreundePaule Po ist ein Bär. Ein riesiger, kuscheliger, ein richtiger Paule-Po-Bär. Aber so niedlich er auch ist, so verrückt sind auch seine Einfälle. Heute will er mal eben, gleich sofort, ein Baby in die Welt setzen. Und zwar ein Elefanten- baby. Seine Freunde Nina Nase und Balduin Bauch können ihm zehntausend Mal erklären, dass das nicht geht. Er will aber trotzdem. Die drei gehen nun gemeinsam zu der wunderschönen und klugen Fee Nanu. Vielleicht weiß sie einen Rat. Aber bei ihr wird der Streit noch schlimmer. Ein Wort gibt das andere und Paule Po fängt an zu boxen, so dass die Fee Nanu sie alle mit einem kleinen Zauber zum Tanzen bringen muss, bei dem aber Paule Po böse stürzt und sich sehr wehtut. Die Fee Nanu hätte ihm helfen können. Sie stand neben ihm, als er stürzte. Sie hätte ihn halten können, aber sie hat sich nicht getraut. Denn sie wurde als Kind verzaubert. Niemand darf sie berühren und sie darf niemanden berühren. Sonst passiert "etwas". Und es ist bestimmt etwas Schlimmes, denkt die Fee und sie erzählt ihren Freunden von der Verzauberung. Frau Nase, Herr Bauch und Paule Po sind bestürzt und alle, auch die Kinder im Saal, wollen ihr helfen. Nach vielen lustigen und spannenden Abenteuern traut sich die Fee, jemanden zu berühren und sie erkennt, dass wirklich etwas passiert, nämlich etwas Gutes.

Herunterladen Logo

Sie können die Publikation als pdf-Datei öffnen und sich direkt ausdrucken.
Nase, Bauch und Po (44 Seiten, 955 kB)

Zum Betrachten benötigen Sie Acrobat Reader, den Sie sich kostenlos downloaden können.

 

Bibliografische Daten

Medium: Broschüre, farbig, DIN A4, 44 Seiten
Erscheinungsdatum: 6. Auflage, 2/2008 [Orig. 03/2003]
Bestellnummer: 13702000
Bezugsbedingungen: kostenlos , begrenzte Bestellmenge: 10 Exemplare

 

Weiterführende Links