Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen

FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung 4-1996

Titelbild Gleichberechtigung von Männer und Frauen

In dieser Ausgabe stellt Cornelia Helfferich wichtige Ergebnisse der DESIS-Studie vor, bei der die Lebensplanung von Frauen und ihre Entscheidung zur Kinderfrage in einen größeren sozialen Zusammenhang gestellt und analysiert wird.

Gabriele Bültmann berichtet über eine Expertise, der eine bundesweite Fragebogenerhebung aus dem Jahr 1995 zugrunde liegt. Ihr Thema ist die sexualpädagogische Mädchenarbeit in Deutschland.

Mitarbeiterinnen der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendtelefon e.V. stellen das Konzept der anonymen "Nummer gegen Kummer" vor. Sie erläutern, wie Berater und Beraterinnen aus- und fortgebildet werden und wie diese mit Beratungseinrichtungen "vor Ort" kooperieren. Wer anruft, welche Themen im Vordergrund stehen und wie intensiv dieses Beratungsangebot überhaupt genutzt wird, zeigen Auszüge einer kontinuierlichen Evaluation.

In der abschließenden Infothek werden Broschüren vorgestellt sowie weitere Informationen weitergegeben.

Herunterladen LogoSie können die Publikation als pdf-Datei öffnen und sich direkt ausdrucken.
Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen (12 Seiten, 140 kB)
Zum Betrachten benötigen Sie Acrobat Reader, den Sie sich kostenlos downloaden können.

Bibliografische Daten

Medium: Broschüre, DIN A4, 12 Seiten 
Erscheinungsdatum: 12/1996
Dieses Heft ist vergriffen

Weiterführende Links