Die Publikationen der Abteilung Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung

Die BZgA-Publikationen informieren Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zu Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung. Aktuelle Informationen stehen im Vordergrund, die Kriterien der Barrierefreiheit werden erfüllt. Interessierte können sich über die themenbezogenen BZgA-Medien gezielt (u.a. über die Schnellsuche oder die erweiterte Suche) informieren und die Medien bestellen. Die meisten Basismedien sind auch als PDF-Datei herunterladbar.

Die BZgA ist durch das Schwangerschaftskonfliktgesetz (SchKG) beauftragt, unter Beteiligung der Länder und in Zusammenarbeit mit Vertretern der Familienberatungseinrichtungen aller Träger Konzepte zu entwickeln und bundeseinheitliche Maßnahmen zur Sexualaufklärung und Familienplanung zu erarbeiten und zu verbreiten. Konkretisiert ist dieser Auftrag in einem mit den Bundesländern abgestimmten Rahmenkonzept zur Sexualaufklärung.

 

Aktuelle Publikationen

Materialliste...
zu Sexualaufklärung, Familienplanung, Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs, Frühe Hilfen

mehr...

Studienbericht zur Sexualaufklärung in Europa und Zentralasien

Der Studienbericht enthält eine Darstellung der einzelnen 25 Länder der Studie, eine vergleichende europäische Übersicht der Hauptergebnisse und formuliert eine Reihe von Empfehlungen auf der Basis der wesentlichen Erkenntnisse.

mehr...

Prävention sexualisierter Gewalt

Im Jahr 2017 wurden bundesweit 11 547 Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern erfasst. Was kann helfen, sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche weiter zurückzudrängen?

mehr...

Kontext: Flucht

Für den besseren Schutz von Frauen und Kindern haben das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Kinderhilfswerk UNICEF im Januar 2017 die Bundes initiative »Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften« ausgebaut.

mehr...

sex’n’tipps – Geschlechter: Mädchen? Junge? Oder?

Das Geschlecht ist wichtig! Oder?

Menschen sind vielfältig. Sie sehen unterschiedlich aus, haben verschiedene Interessen und Werte. Aber wenn wir Menschen kennenlernen, interessiert zuerst das Geschlecht.

mehr...

Training matters: A framework for core competencies of sexuality educators

Die BZgA hat gemeinsam mit dem WHO Regionalbüro für Europa und der Europäischen Expertengruppe zur Sexualaufklärung ein Rahmenwerk zum Training von Edukatoren, die im Gebiet Sexualaufklärung tätig sind, erarbeitet.

mehr...

Sexualaufklärung in Europa

Titel Sexualaufklärung in Europa

Unter dem Titel “Sexuality Education: Lessons Learned and Future Developments in the WHO European Region” veranstaltete die BZgA am 15. und 16. Mai 2017 in Berlin eine internationale Konferenz.

mehr...

Verhütung und soziale Lage

Frauen, die Sozialleistungen beziehen, verhüten seltener als Frauen mit mittlerem und höherem Einkommen. Sie nutzen häufiger Kondome und seltener Verhütungspille und -spirale. Die Studie »frauen leben 3« zeigt, dass Frauen mit geringem Einkommen aus Kostengründen unsicher verhüten und so ein höheres Risiko tragen schwanger zu werden. .

mehr...

Pränataldiagnostik

Das Leporello informiert über die einzelnen Diagnoseverfahren und weist auf Möglichkeiten hin, wo schwangere Frauen und ihre Partner Unterstützung finden und sich beraten lassen können.

mehr...

Väter auf die Geburt vorbereiten

Informationen und praktische Tipps für Fachkräfte - Werdende Väter gut auf die Geburt vorzubereiten, ist wichtig: Informierte Männer können werdende Mütter besser unterstützen und sind selbst eher vor Stress und Überforderung geschützt.

mehr...

Ich bin dabei! Vater werden

Informationen für werdende Väter. Vater zu werden, gehört zu den aufregendsten und spannendsten Erfahrungen im Leben eines Mannes. Kaum etwas wird so bleiben, wie es einmal war.

mehr...

sex’n’tipps – Wo die Liebe hinfällt

Die Broschüre „sex’n’tipps – Wo die Liebe hinfällt“ greift die Fragen von Jugendlichen im Hinblick auf sexuelle Orientierungen auf.

mehr...